DE RU EN

+ 49 (0) 30 260 355 98
+ 49 (0) 179 114 13 86

W50: Freiwerdende 2-Zimmer-Altbau-Wohnung nahe Herrfurthplatz, im Neuköllner Schiller-Kiez!

Bezirk: Neukölln

Adresse: 12049 Berlin

Baujahr: 1906

Sanierung: 2015

Geschoss: 2

Wohnfläche ca.: 64,8 m2

Zimmer: 2

Energieausweis Art: Verbrauchsausweis

Energieausweis: 130 kWh/(m2. a)

Vermietet seit: 01.07.2002

Bezugsfrei spätestens bis: 01.01.2021

Brutto-Kalt-Miete p.M.: 280 €

Hausgeld: 145.00 €

Käuferprovision: 7,14 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Kaufpreis: 320.000

Dachgeschoßausbau:

1991

Wohnfläche ca.:

64,8 m2 (gem. Teilungserklärung)

Deckenhöhe ca.:

2,96 m

Bad:

mit Fenster und Wanne

Fenster:

Kunststofffenster

Kammer:

ja

Boden:

Laminat

Hausgeld:

145 € ab 2019 (davon umlagefähig: 73,94 € p.M.)

Instandhaltungsrücklage:

zum 1.1.2019: 70.310,55 €; 2.812,42 € (für diese Wohnung)

 

 

Das Haus wurde im Jahre 1906 errichtet und erstreckt sich über 4 Etagen. Es ist gepflegt und in einem guten Zustand. Die Nachbarschaftsstruktur ist sehr angenehm und solide.

2010 Tischler- und malermäßige Überarbeitung aller Wohnungsfenster

2015 Isolierung der Kelleraußenwand und des Fassadensockels zu den Nachbarhäusern hin.

Zwischen Flughafen Tempelhof und Hermannstraße in Neukölln liegt der Schillerkiez. Seit seiner Entstehung wurde der er durch die Schillerpromenade geprägt. Dieser Kiez blieb von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs verschont und rückte bei der Wiedervereinigung Berlins in den Fokus der Stadterneuerung.

Mit der Stilllegung des Flughafens 2008 ist aus dem Viertel ein Quartier mit Potenzial geworden. Seit 2010 ist große Freifläche der Tempelhofer Freiheit ein beliebter Park. Der Kiez rund um die Schillerpromenade hat sich in den letzten Jahren zum Positiven verändert.

Nordneukölln gehört derzeit zu den begehrtesten, historisch gewachsenen Wohnlagen Berlins. Das Gebiet ist heute eine Perle urbaner Wohnkultur: Cafés, Naturkostläden, Galerien haben eröffnet. Am Ostermarkt bieten Künstler und Kunsthandwerker ihre Produkte und Kunstwerke an und Autoren stellen ihre Bücher vor. Hier wohnen weltoffene Menschen, die die Liberalität Berlins zu schätzen wissen.

In 10 Gehminuten, auf der Hermannstraße befinden sich die U8-Boddinstraße und U8-Leinestr. sowie zahlreiche Bushaltestellen. Die nahegelegene Hasenheide bietet viele Freizeitmöglichkeiten an.

 

Innenfotos:

Da die Wohnung noch vermietet ist, werden, aus Rücksicht auf die Privatsphäre des Mieters, keine Innenfotos veröffentlicht.

 

 

© Leo Wacker Immobilien, 2020

WebCanape: schnelle Erstellung von hochwertigen Webseiten

Home | Sitemap | Kontakt

Gleditschstr. 66
10781 Berlin
Tel. +49 (0) 30 260 355 98
Mob. +49 (0) 179 114 13 86